Download Image-Video

Angeln

Für Verbraucher, die ihren Fisch gern selbst angeln, besteht die Möglichkeit dazu in der:

- Teichwirtschaft Glinzig bei Kolkwitz. Seit 20 Jahren wird hier geangelt und Fisch verkauft. Der ca. 35 ha große Oberteich wurde 1992 als Angelteich eröffnet. Seitdem wurde er nicht mehr abgefischt und so konnte 2010 der dreißigtausendste Karfpen geangelt werden. Auch Hecht, Zander, Wels, Aal, u.a.m. kann der Angler mit Glück fangen. Die Angelsaison 2017 startete am 13.April.

Hier ist das Angeln, aber auch der Einkauf von fangfrischem Fisch möglich.

Alle Öffnungszeiten unter Lebendfischverkauf/ Informationen unter: (035604) 40300. Der Anschluss ist nur während der Öffnungszeiten erreichbar.

_______________________________________________________________________________________________________

- Teichwirtschaft Uhyst in Sachsen. Seit 2015 bewirtschaftet die Spreewaldfisch GmbH auch die bisher anderweitig verpachteten Teichgruppen der Teichwirtschaft Uhyst. Dort kann in den beiden Müllerteichen am Schloss Uhyst geangelt werden. Die Angelsaison 2017 startete am 14.April.

Öffnungszeiten: 06:00 bis 20:00 Uhr

Hier sind das Angeln und freitags von 11-16 Uhr der Einkauf von Frisch- und Räucherfisch möglich.

Angelkarten für 20,00 Euro (Kinder: 15,- Euro) erhalten Sie direkt beim zuständigen Fischwirt am Ort:
Marcel Kackrow Telefon: 0151 15 00 69 37 sowie in der Bäckerei Uhyst.